20 mm Eichendielung, Holzboden, Radeburg

Ripal-Fußbodenheizung in Trockenverlegung auf Lagerhölzern mit 20 mm Eichendiele, massiv
Ich fand eine Heizung unter Dielung kontraproduktiv. Holz ist kein guter Wärmeleiter, zudem neigt es natürlich unter solchen Umständen zu vermehrtem “Arbeiten”.
Mehrere Besuche bei der Firma Ripal und Besichtigungen von gebauten Projekten haben mich davon überzeugt, dass es kein Widerspruch sein muss.
Im Gegenteil, die Wärmeabgabe ist angenehmer als in “Estrich-Bereichen” und die Fugenbildung bleibt im Rahmen der natürlichen Ausdehnung.
Wir genießen jeden “Wintertag” das wohlige Gefühl an den Füßen. Die Natürlichkeit und warme Ausstrahlung der Holzböden werden unübertroffen verstärkt.

2007/2008