Aussagen unserer Kunden zu niedrige Vorlauftemperaturen mit dem Ripal®-System

Niedrige Vorlauftemperaturen bedeuten hohe Effektivität und niedrige Heizkosten. Unsere Ripal®-Fußbodenheizung oder -Wandheizung kann selbst mit Vorlauftemperaturen von weniger als 30°C arbeiten und beachtliche Heizleistungen erbringen. Somit können auch alternative Heizsysteme wie Wärmepumpen oder Solaranlagen sinnvoll genutzt werden und soregn im Winter für angenehme Temperaturen im Haus. Konkrete Temperaturen, die von der Heizleistung und dem gewünschten Fußbodenaufbau abhängen, können wir Ihnen nach Berechnung des konkreten Wärmebedarfs Ihres Bauvorhabens nennen.

  • Familie Frenzel – 30-35 °C;
  • Familie Gautsch – bei -24°C Außentemperatur mit 34°C Vorlauf;
  • Arche Finsterwalde – Wir haben mit 12 Jahren Amortisation gerechnet, es werden nur 8;
  • Fam. Sayour – durchschnittlich 27°C Vorlauftemperatur;
  • Horvath – hohe Ausbeute der Sonnenenergie;