Wohn- und Geschäftshaus der Firma Ripal

Der alte Gasthof in Volkersdorf wurde im Jahr 2005/2006 zum Wohn- und Geschäftsgebäude der Fa. Ripal GmbH umgebaut und saniert.
Der Wohn- und Bürobereich wurde mit einer 6 cm Innenwanddämmung mit Mulitpor gedämmt, die Heizung wird mit einer Wärmepumpe mit Flächenkollektor betrieben.
Im Erdgeschoß wurde die Fußbodenheizung überwiegend in Estrich verlegt, im Wohnbereich im OG sind Varianten der Trockenverlegung mit Eichendielung und Fliesen eingesetzt worden.
Die maximale Vorlauftemperatur liegt bei 35°C.

Wohn- und Geschäftshaus der Fa. Ripal in Volkersdorf Fußbodenheizung verlegt im Ausstellungsraum
Fußbodenheizung Übergangsbereich Wohnzimmer-Küche verschiedenen Beläge im Ausstellungsraum
Fußbodenheizung Übergangsbereich Wohnzimmer-Küche verlegen der Dielung im Wohnzimmer
Heizkreisverteiler im OG Fußbodenheizung in der Wohndiele, Fliesenbelag in Trockenverlegung
Eichendielung im Wohnzimmer Eichendielung im Kinderzimmer